FINMA Reporting: DAS State of the Art Modell für ein standardisiertes FINMA-Reporting auf Basis von IBCS®

Was FINMA Reporting? Wie funktioniert ein FINA Reporting? Warum ist als Basis der Reportings der IBCS® Standard sinnvoll? Mit welchem BI Tool der SAP wird es am besten umgesetzt? Diese und weitere Fragen werden hier beantwortet.

Regulatorischen Anforderungen akkurat erfüllen und branchentypische Probleme im externen Reporting lösen mit dem FINMA Reporting

Compliance

Erfüllung der regulatorischen Anforderungen der schweizerischen Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA).

IBCS®-Notationsstandards

Das praxisorientierte Information-Design-Konzept auf Basis des IBCS®-Notationsstandards führt zu signifikanten Verbesserungen in Bezug auf die Verständlichkeit, Vergleichbarkeit, Vollständigkeit, Eindeutigkeit und Korrektheit von Berichtsinhalten.

Steigerung der Bedeutung des Berichtswesens

Die spezifischen Visualisierungen mit klarer Struktur und hoher Datendichte erhöhen die Bedeutung des Berichtswesens, was nicht nur zu besseren Entscheidungen führt: Vor allem wird auf diese Weise das Vertrauen externer Stakeholder in die Berichte und letztlich in das Unternehmen nachhaltig gestärkt.

SAC: State of the Art BI Tool

Als modernes Self-Service-Produkt ist die SAP Analytics Cloud intuitiv bedienbar und in nur wenigen Tagen einsatzbereit. Ein Highlight im Kontext der hohen Benutzerfreundlichkeit ist die Möglichkeit, Analysen und IBCS®-konforme Darstellungen auch ohne tiefere technische Kenntnisse und/oder separate Unterstützung durch die IT-Abteilung zu erstellen – in sehr kurzer Zeit und mit maximaler Aussagekraft.

 
Vorteile FINMA Reporting

Was ist das FINMA Reporting und warum eignet sich das BI Tool der SAP Analytics Cloud?

Was ist die FINMA und das FINMA Reporting?

  • Die FINMA ist die Schweizer Eidgenössische Finanzmarktaufsicht – kurz FINMA.
  • Das FINMA Reporting ist ein Modell für ein standardisiertes FINMA-Reporting auf Basis von IBCS®.
  • Die besonders strikten Regularien der Schweizer Versicherungsbranche verlangen von Versicherern detaillierte Rechenschaft in Berichtsform – gegenüber der Öffentlichkeit wie auch gegenüber der FINMA. Die gleichsam berichtspflichtige FINMA spielt dabei eine zentrale Rolle als offizielles Überwachungsorgan.

  • Die strengen Vorgaben resultieren in entsprechenden Anforderungen an das externe Reporting: Das Information Design der Berichte (inkl. Visualisierung) muss höchsten Ansprüchen genügen.

Parallel fordern Investoren als Vertrauensbasis möglichst aussagekräftige Informationen zur Geschäftsentwicklung. Zudem wird die globale Konkurrenz immer stärker: Heute müssen Unternehmen ihre vorhandenen Informationen über Kunden und Mitbewerber möglichst effizient nutzen, um auf dem Markt bestehen zu können.

Warum die FINMA Reporting mit der SAP Analytics Cloud (SAC)?

In Verbindung mit der hohen Performanz der SAP-Cloud-Plattform sorgt das standardisierte Dashboard-Notationskonzept auf IBCS®-Basis dafür, dass alle Anforderungen bezüglich FINMA-Reporting mit maximaler Akkuratesse und Effizienz erfüllt werden können – kombiniert mit aktiver Unterstützung der Unternehmensziele durch zusätzliche Funktionalitäten. 

-> Mit dem SAC FINMA-Panel bieten wir Ihnen einen schnellen und sicheren Einstieg in die Analytik, wobei Sie von allen Vorteilen der IBCS®-Standardisierung profitieren.

Angesichts dessen präsentiert sich das SAC FINMA-Panel von s-peers als optimale, effiziente und zeitgemässe Lösung in Form einer einheitlichen Reporting-Plattform (Dashboard).

Das zugrunde liegende Datenbank- und Datenmodell fasst die von der FINMA publizierten Jahresabschlüsse (Bilanz und Erfolgsrechnung; Sparten: Leben, Nichtleben, Kranken- und Rückversicherung) aller 148 Schweizer Versicherer zusammen.

Die KPI-Auswertung auf Basis gleicher Struktur (FINMA) und Währung (CHF) ist historisch für alle Geschäftsjahre möglich – gepaart mit der Option, erfolgsrelevantes Insight-Wissen durch Integration weiterer Datenquellen zu generieren.

Checkliste s-peers AG

FAQs FINMA Reporting

Die Gestaltung des SAC FINMA-Panels orientiert sich an den International Business Communication Standards (IBCS®) auf Basis des Referenz-Regelwerks SUCCESS von Prof. Dr.-Ing. Rolf Hichert. Bei den international etablierten IBCS® handelt es sich um konzeptionelle, perzeptionelle und semantische Richtlinien für die visuelle Darstellung in Reporting und formaler Geschäftskommunikation.

Dank gezielter Anwendung dieses standardisierten Notationskonzepts vermittelt das Dashboard die Informationen derart, dass entscheidungsrelevante Faktoren den Berichtsempfängern präzise, transparent und adressatengerecht aufbereitet zur Verfügung gestellt werden.

Durch optimale Diagrammwahl in Anlehnung an die IBCS® wird die Aussagekraft der einzelnen Reports und damit des gesamten Dashboards signifikant erhöht. Parallel ist die Visualisierung auf die relevanten Informationen reduziert, damit die wichtigsten Aspekte trotz hoher Komplexität schnell aufgenommen und interpretiert werden können.

FINMA-Reporting auf IBCS®-Basis bietet Ihnen somit ein wahrheitsgetreues, akkurates und transparentes Lagebild durch:

  • Reduktion auf das Wesentliche
  • Hohe Informationsdichte (inkl. Vergleichsmöglichkeiten)
  • Konsequente Standardisierung durch einheitliche Bildsprache
  • Konsistente Strukturen und klare Botschaften
  • Schnelle Erfassung und Mustererkennung für den Leser

In technologischer Hinsicht basiert das FINMA-Panel auf der SAP Analytics Cloud (SAC): Dieses neue SAP-Produkt erlaubt den vollumfänglichen Gebrauch von Business Intelligence (BI) und analytischen Technologien in der ganzen Organisation – inklusive Funktionen, die auch Endanwendern in den Fachbereichen das eigenhändige Vornehmen schneller Analysen per Self-Service-BI ermöglichen.

Das Bündeln der Analyse- und Berichtsfunktionalitäten in einer einzigen Plattform mit einheitlicher Datenbasis ermöglicht den nahtlosen Austausch zwischen diversen organisatorischen Rollen (u. a. unterstützt durch Kollaborations- und Kommentierungsfunktionen).

SAP gewährleistet den Betrieb und Support der Cloud-Lösung. Dank dem SaaS-Modell (Software-as-a-Service) wird die Software als Service bezogen, wobei pro Benutzer ein Mietpreis anfällt. Dieser beinhaltet jeweils Release-Wechsel, Support durch die SAP-Hotline (365 Tage/24 Std.), mobile Apps für Tablets/Smartphones, Prozessdokumentation, eLearning und WIKI. Gleichzeitig entfallen sämtliche Zusatzkosten bzw. -investitionen für Betrieb, Wartung und IT-Infrastruktur (Hardware, DB).

 

Die steigende Quantität bzw. Komplexität von gesetzlichen Vorschriften und Datenmengen erschwert zunehmend das Gewährleisten der notwendigen Berichtsqualität im externen Reporting der Schweizer Versicherungsbranche. Zudem werden Unternehmensentwicklung und tatsächliche Geschäftslage bislang oft nicht präzise oder übersichtlich genug abgebildet. Generell sind dabei vor allem folgende Grundprobleme zu beobachten:

  • Verwendung verzerrter Darstellungen
  • Verwendung unzweckmässiger Diagramme
  • Schwer verständliche Darstellungsformen
  • Verzicht auf Standardisierung

Das SAC FINMA-Panel von s-peers behebt diese Defizite im externen Berichtswesen, indem es die FINMA-KPIs des Schweizer Versicherungsmarkts gemäss eines standardisierten Verfahrens analysiert und visualisiert. Aus einer Vielzahl von Daten und Variablen werden hierbei die wichtigsten Informationen adressatengerecht herausgefiltert und präsentiert.

Die Standardisierung auf IBCS®-Basis spielt daher eine zentrale Rolle: Nur bei geeigneter Aufbereitung und Darstellung können Informationen möglichst schnell und akkurat verstanden werden – und damit zu besseren (Planungs-) Entscheidungen auf operativem oder strategischem Gebiet führen.

Aktiv unterstützt wird dies durch die Möglichkeit, neben eigenen Unternehmensdaten auch Wettbewerbsdaten, geografische Daten und/oder sogar soziodemografische Informationen mit einzubeziehen, um erfolgsrelevantes Insight-Wissen zu schaffen. Bewegungsdaten für aktuelle Daten lassen sich einfach und schnell importieren. Simultan werden alle regulatorischen Anforderungen der Schweizer Versicherungsbranche optimal erfüllt.

SAC FINMA-Panel
Standard-Paket
8.000,– CHF  zzgl. MwSt

Weitere Informationen

Weitere Management Information Design Lösungen