Home Sustainability Solutions 5 Gründe, warum CSR für Ihren unternehmerischen Erfolg grundlegend ist!

5 Gründe, warum CSR für Ihren unternehmerischen Erfolg grundlegend ist!

Der Begriff der Nachhaltigkeit wird in der heutigen Politik, Gesellschaft und Wirtschaft immer häufiger verwendet und steht für ein verantwortungsvolles, ressourcenbewahrendes und zukunftsorientiertes Handeln der Akteure. Er befasst sich mit den drei voneinander abhängigen Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales;  diese sollten daher gemeinsam und gleichberechtigt betrachtet werden.  Die unternehmerische Gesellschaftsverantwortung, welche auch als Corporate Social Responsibility (CSR) bezeichnet wird, nimmt bei der Betrachtung von Nachhaltigkeit einen immer grösseren Stellenwert ein. Hierbei geht es vor allem um die von Unternehmen freiwillig angebotenen Leistungen für eine moralische Handlungsbasis. 

Definition der Begriffe Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR)

Die Verantwortung für die Gesellschaft ist für zahlreiche Unternehmer ein Kernpunkt ihrer Aufgabenstellung geworden. In dieser von Globalisierung geprägten Welt, mit einer engen Verbindung vieler Länder und einer komplexen, teilweise intransparenten Lieferkette, müssen sich Unternehmen einem grossen Wettbewerb rund um den Globus stellen.  

Billiger, schneller, besser – das sind die Buzzwords der heutigen Wirtschaft. Doch zu welchem Preis? Der steigende Wettbewerb schadet vor allem den Menschen, die sich nicht schützen können – von der Ausbeutung von Arbeitskräften in Niedriglohnländern, welche unter unmenschlichen Bedingungen arbeiten müssen bis hin zur irreversiblen Zerstörung der Umwelt. Die Profitmaximierung steht meist im Zentrum des wirtschaftlichen Handelns.  

Was sind aktuelle CSR-bezogene Herausforderungen für Unternehmen?

Die Herausforderung für Unternehmen besteht nun darin, dem steigenden Wettbewerb standhalten zu können – oder besser, sich von der breiten Masse abzuheben. Hier kann die Implementierung von CSR in die Unternehmensstruktur den Unternehmen einen erheblichen Wettbewerbsvorteil bringen, welcher zu einem langfristigen Erfolg für alle Beteiligten führen kann und sich durch höhere Effizienz und Produktivität auszeichnet.  CSR-Aktivitäten können somit entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens sein. Im Folgenden wird der spezifische Nutzen von CSR für Unternehmen näher analysiert. 

Die 5 Gründe für CSR in Ihrem Unternehmen

Einhaltung von Regularien

Regulatory Compliance bedeutet, dass Unternehmen die gesetzlichen Anforderungen erfüllen müssen. Die meisten Gesetzgeber verpflichten die Unternehmen bereits, Massnahmen zur Reduzierung von negativen Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit einzuführen. Daraus ergibt sich ein erhöhter Bedarf an Compliance-Aktivitäten. Unternehmen mit Sitz in Indien sind beispielsweise verpflichtet, zwei Prozent ihres Gewinns für CSR-Aktivitäten zu verwenden. In Kalifornien ansässige Unternehmen müssen nachweisen, dass ihre Produkte keine Sklaverei unterstützen. Somit helfen CSR-Aktivitäten dabei, nicht nur die gesetzlichen Anforderungen im eigenen Land zu erfüllen, sondern auch die Erwartungen der anderen Länder zu erfüllen.

Erhöhte Produktivität

Die gesteigerte Produktivität zeigt sich in zwei verschiedenen Aspekten. Zum einen können CSR-Aktivitäten in einem Unternehmen (wie z.B. präventive Gesundheitsangebote für die Mitarbeiter, Kinderbetreuung), die zu guten Arbeitsbedingungen für ihre Mitarbeiter führen, eine hohe Fluktuationsrate im Unternehmen verhindern. wodurch Kosten für Rekrutierung und Ausbildung gespart werden können. Zum anderen kann erfolgreiches CSR zu einer gesteigerten Energie- und Ressourceneffizienz und in der Folge zu einer höheren Produktivität führen, indem beispielsweise Umweltbelastungen (geringer Ressourcenverbrauch, weniger Energieverbrauch) verringert werden. Ein Beispiel dafür wäre eine Photovoltaikanlage auf dem Firmendach.

Kunden-Vorteil

Treiber von CSR sind das veränderte Verbraucherverhalten und die Erwartungen der Verbraucher. Der Kunde erwartet von einem Unternehmen, soziale Verantwortung zu übernehmen. Die Auswirkungen auf die Umwelt sowie die Achtung der Menschenrechte sind Faktoren, auf die viele Verbraucher - über die gesamte Lieferkette eines Produkts hinweg -achten. Das steigende Bewusstsein der Verbraucher führt zu einer höheren Nachfrage nach Produkten, die diese Anforderungen erfüllen. CSR kann daher helfen, die Beziehung zu den bestehenden Kunden zu stärken und gleichzeitig neue Kunden zu gewinnen, die auf der Suche nach einem Unternehmen sind, welches sich um die Gesellschaft als Ganzes kümmert.

Reputation und Medien

Reputation ist definiert als das öffentliche Auftreten eines Unternehmens in Bezug auf Kompetenz, Integrität und Vertrauenswürdigkeit. Gelangt ein Unternehmen wegen der Verletzung allgemeiner Werte - wie Vertrauenswürdigkeit oder durch Menschenrechtsverletzungen innerhalb seiner Lieferkette - in die Medien, kann dies zu einem Reputationsverlust führen. Ein negativer Ruf kann einen grossen unkalkulierbaren wirtschaftlichen Schaden für das gesamte Unternehmen verursachen. Auch können Unternehmen mit Hilfe von CSR die Macht der Medien nutzen, um ihre Reputation zu stärken und den Kundenstamm zu erweitern.

Reduktion von Risiken

Durch ein sicheres und verantwortungsvolles Arbeitsumfeld mit gutem Gesundheits-management können Verluste durch Verletzungen oder gesundheitliche Probleme reduziert werden. Dies führt zu einer Reduzierung der Kosten. Nur durch eine gute Analyse aller möglichen Risiken können Risiken reduziert oder vermieden werden.

Die oben analysierten Vorteile sind nur ein kleiner Ausblick auf die vielen durch CRS-Aktivitäten erreichbaren Vorteile. Es lässt sich sagen, dass CSR-Aktivitäten in der heutigen globalisierten Welt für den Erfolg von Unternehmen von entscheidender Bedeutung sind, um allen verschiedenen Stakeholdern gerecht zu werden und langfristigen Erfolg für die Organisation zu generieren.

Wie CSR in ein Unternehmen integriert werden kann

Die Herausforderung im CSR besteht darin, ein klares Verständnis des Begriffs CSR zu bekommen. Somit ist der erste Schritt der erfolgreichen Implementierung die Interpretation des Begriffs CSR (siehe Kapitel: Was CSR genau ist) und die Analyse des IST-Zustands. In diesem Schritt setzt sich ein Unternehmen mit der Frage auseinander, wofür das Unternehmen und seine Produkte momentan stehen und vor allem künftig stehen sollen. Bisherige CSR-Aktivitäten, wie beispielsweise Sponsoring- oder Umweltschutzmassnahmen, werden analysiert und ausgewertet. Mit Hilfe von Befragungen und Auswertungen kann ausserdem der bisherige Umgang mit CSR-Thematiken ermittelt und gegebenenfalls optimiert werden.

Im nächsten Schritt geht es um die Formulierung von klaren Zielen und Zwischenzielen. Hier ist es wichtig, dass alle CSR-Strategien auch zum Kerngeschäft des jeweiligen Unternehmens passen sollen. Denn nur so lässt sich ein CSR-Konzept langfristig gewinnbringend implementieren und durchsetzen. Mit Hilfe von messbaren Zwischenzielen kann der Fortschritt der Gesamtstrategie regelmässig überprüft werden.

Es folgt die Etablierung der CSR-Strategie. Hier gilt es, die ausgearbeiteten Strategien in die Tat umzusetzen, indem verbindliche Verantwortlichkeiten festgelegt werden und die Arbeit gerecht verteilt wird. CSR-Maßnahmen sollen nicht als zusätzliche Arbeitsbelastung wahrgenommen werden, sondern die Mitarbeiter motivieren und den unternehmerischen Zusammenhalt fördern.

Der letzte Schritt ist die Evaluation der CSR-Massnahmen. Die Implementierung von CSR wird im laufenden Schritt ständig kontrolliert und überprüft. Hier wird insbesondere darauf geachtet, ob bisherige CSR-Ergebnisse der Zwischenziele erfolgreich erreicht wurden oder gar noch verbessert werden könnten. Ist dies der Fall, können in diesem Schritt Ziele angepasst und Massnahmen neu ausgerichtet werden.

Es gibt keinen einheitlichen Implementierungsprozess von CSR, der auf alle Unternehmen gleichermassen angewendet werden kann. Das Ziel jedes CSR-getriebenen Unternehmens ist es aber, mit den individuellen, spezifischen Lösungen und Strategien sowohl einen sozialen wie auch unternehmerischen Mehrwert zu erzielen. Generell lassen sich jedoch die 4 Phasen für alle Unternehmen, die ein Corporate Social ResponsibilityKonzept haben, in gewisser Weise identifizieren, denn ein Konzept muss verstanden, durch geeignete Prozesse und Massnahmen umgesetzt und Ergebnisse erzielt werden.

Published by:

Dea Marovic

Consultant SAP Analytics

autor:IN

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5.
Anzahl Bewertungen: 3

Bislang keine Stimmen! Seien Sie die erste Person, die diesen Beitrag bewertet!

Share on twitter
Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin
Share on email

ANALYTICS LÖSUNGEN

Erfahren Sie mehr über unsere Analytics Lösungen

INFORMATIONEN

Weitere Informationen

Wiki: Warum benötigt man ein dwh?

Warum benötigt man ein Data Warehouse: Definition, Architektur und Vorteile

Was ist ein Data Warehouse (Kapitel 1), wie ist es aufgebaut (Kapitel 2) und warum brauche ich als Organisation ein…

Wiki Wie berechne ich den Carbon Footprint

Überblick Carbon Footprint Software

Vorabinformation: Diesem Artikel gehen zwei Wikis voraus: (1) „Corporate und Product Carbon Footprint“ und (2) „Wie berechne ich einen Carbon…

Wiki Wie berechne ich den Carbon Footprint

Wie berechne ich den Carbon Footprint?

Dieser Artikel beantwortet die Frage, wie man einen Carbon Footprint – also einen ökologischen Fussabdruck – berechnet. Dabei werden wichtige…

Wiki Analysis for Office

Optimierte Effizienz für End-User: SAP Analysis for Office (AfO)

Dieser Artikel gibt eine Überblick über SAP Analysis for Office (AfO). Zudem werden folgende Fragen beantwortet: Was ist eine SAP…

Wiki Corporate Carbon Footprint

Corporate Carbon Footprint & Product Carbon Footprint

Was ist der Corporate Carbon Footprint und was ist der Product Carbon Footprint? Welche Rolle spielen dabei das Drei-Säulen-Modell, Scope…

Wiki Finanzplanung mit der SAC

Wie funktioniert die Finanzplanung mit der SAC?

Wie können Unternehmen finanziellen Erfolg auch in Zukunft sicherstellen? Eine wichtige Rolle spielt dabei die Finanzplanung. Warum eine Finanzplanung sinnvoll…

Titelbild Wiki_Was ist Software as a Service (SaaS)

Was ist Software as a Service (SaaS)?

In diesem Artikel wird Software-as-a-Service definiert und von Infrastructure as a Service und Platform as a Service abgegrent. Ausserdem werden…