Home Data Warehousing Die SAP Business Technology Platform

Die SAP Business Technology Platform

Über das Tool

Die ehemalige SAP Cloud Platform heisst nun SAP Business Technology Platform. Es handelt sich hierbei um ein Platform-as-a-Service (PaaS), ähnlich wie es Amazon mit AWS und Microsoft mit Azure anbietet. Die Services der Platform sind dabei auf der SAP HANA entwickelt worden. Zu diesen Services zählen zum Beispiel SAP Fiori Cloud, SAP JAM Social Collaboration, IoT Services für Sensorik und viele weitere.

Die SAP Business Technology Platform dient dabei auch als Entwicklungsumgebung zur Erstellung neuer (mobiler) Applikationen. Ein klarer Vorteil steht hierbei im Vordergrund: es muss kein Geld für eigene Hardware-Infrastruktur investiert werden und es entfallen dabei auch Administrations- und Wartungskosten.

Was sind die Vorteile der SAP Business Technology Platform?

Wo liegen meine Daten bei der Nutzung?

Die SAP Business Technology Platform wird von vielen Cloud Anbietern wie SAP, Microsoft, Amazon, Google und Alibaba angeboten. All diese Anbieter haben ihre Hardware in verschiedenen Rechenzentren auf der ganzen Welt verteilt. Die breite Verteilung dient sowohl der Ausfallsicherung als auch der Performance von Datenabfragen. Der Nutzer kann selbst entscheiden, wo sein Account gehostet und damit seine Daten gespeichert werden sollen. Dabei gilt es zu beachten, dass nicht in jeder Region dieselbe Hardware angeboten wird und daraus eine Beeinträchtigung auf die Nutzbarkeit entstehen kann.

Um herauszufinden, welche Regionen und Services angeboten werden, kann sich der Nutzer in wenigen Minuten eine kostenlose Trial Version der SAP Business Technology Platform einrichten lassen.

Wie ist die Entwicklungsumgebung aufgebaut?

Die Entwicklungsumgebung setzt auf der HANA Technologie auf und ist somit bestens für die Applikationsentwicklung mit SAP UI5 (HTML – Framework), Java und Node.js (serverseitiges JavaScript) geeignet. Hierbei kann auch die SAP HANA Datenbank selbst genutzt werden und damit eine Echtzeitdatenverarbeitung ermöglichen.

Was kostet die Nutzung der Platform?

Zum einen gibt es die Möglichkeit, laufende Lizenzen pro Nutzer zu erwerben, zum anderen kann eine monatliche Pauschale vereinbart werden. Die Anzahl der Nutzer spielt dabei keine Rolle.

Welche Einsatzszenarien gibt es?

Die Einsatzgebiete sind vielfältig, dabei ist sie hervorragend zur Entwicklung von kundeneigenen Erweiterungen der SAP Systeme geeignet. Auf der Platform können sowohl On-Premise als auch Cloud-Apps entwickelt werden.

Besonders praktisch ist der Einsatz für die Entwicklung von Apps, welche auf das Backend von SAP-Systemen zugreifen. Alle Entwicklungen auf der Platform können auch sehr gut als Apps für mobile Geräte konzipiert werden. Ebenso das gemeinsame Entwickeln und Einbeziehen von Zulieferern und Kunden ist dabei problemlos möglich. Für spezielle Anwendungen wie zum Beispiel IoT – Apps, welche Sensordaten verarbeiten – können die bereits etablierten Services der Platform genutzt werden, um eine schnellere und stabilere Entwicklung zu ermöglichen.

Da es sich bei der SAP Business Technology Platform um ein PaaS handelt, können beliebige Infrastruktur-Komponenten jederzeit aktiviert und genutzt werden, wenn es für die eigene Entwicklung notwendig ist.

Mehr wissen?

Sie möchten tiefer in dieses Thema einsteigen? Dann freuen wir uns, Ihnen alle Vorteile der SAP Business Technology Platform persönlich zu präsentieren – sehr gerne auch kombiniert mit Details zu weiteren Funktionen der SAP Data Warehouse Cloud. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Ihre Ansprechpartnerin für Analytics Themen
Theresa Riesterer - SAP Analytics Expert
Theresa Riesterer
SAP-Analytics Expertin

Published by:

William Kotterla

ehem. SAP Business Intelligence Consultant

autor:IN

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5.
Anzahl Bewertungen: 0

Bislang keine Stimmen! Seien Sie die erste Person, die diesen Beitrag bewertet!

Share on twitter
Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin
Share on email

ANALYTICS LÖSUNGEN

Erfahren Sie mehr über unsere Analytics Lösungen

INFORMATIONEN

Weitere Informationen

Wiki: Warum benötigt man ein dwh?

Warum benötigt man ein Data Warehouse: Definition, Architektur und Vorteile

Was ist ein Data Warehouse (Kapitel 1), wie ist es aufgebaut (Kapitel 2) und warum brauche ich als Organisation ein…

Wiki Wie berechne ich den Carbon Footprint

Überblick Carbon Footprint Software

Vorabinformation: Diesem Artikel gehen zwei Wikis voraus: (1) „Corporate und Product Carbon Footprint“ und (2) „Wie berechne ich einen Carbon…

Wiki Wie berechne ich den Carbon Footprint

Wie berechne ich den Carbon Footprint?

Dieser Artikel beantwortet die Frage, wie man einen Carbon Footprint – also einen ökologischen Fussabdruck – berechnet. Dabei werden wichtige…

Wiki Analysis for Office

Optimierte Effizienz für End-User: SAP Analysis for Office (AfO)

Dieser Artikel gibt eine Überblick über SAP Analysis for Office (AfO). Zudem werden folgende Fragen beantwortet: Was ist eine SAP…

Wiki Corporate Carbon Footprint

Corporate Carbon Footprint & Product Carbon Footprint

Was ist der Corporate Carbon Footprint und was ist der Product Carbon Footprint? Welche Rolle spielen dabei das Drei-Säulen-Modell, Scope…

Wiki Finanzplanung mit der SAC

Wie funktioniert die Finanzplanung mit der SAC?

Wie können Unternehmen finanziellen Erfolg auch in Zukunft sicherstellen? Eine wichtige Rolle spielt dabei die Finanzplanung. Warum eine Finanzplanung sinnvoll…

Titelbild Wiki_Was ist Software as a Service (SaaS)

Was ist Software as a Service (SaaS)?

In diesem Artikel wird Software-as-a-Service definiert und von Infrastructure as a Service und Platform as a Service abgegrent. Ausserdem werden…