So arbeiten wir in der s-peers AG: der Manufaktur für SAP Analytics!

Wie arbeiten wir in der s-peers AG? Was versteckt sich hinter dem Begriff SAP Analytics Manufaktur und den Werkstätten? Diese und andere Fragen werden auf dieser Seite beantwortet.

Woher kommt der Begriff der SAP Analytics Manfaktur und der Werkstätten?

Was versteckt sich hinter dem Begriff der SAP Analytics Manufaktur?

  • Bei der Auswahl des Begriffs der Manufaktur stand der Gedanke im Vordergrund, dass wir kein Serienfertiger, sondern Auftragsfertiger sind. Im Kundenauftrag arbeiten wir mit der SAP-Technologie für jeden Kunden eine individuelle Lösung.
  • Zudem mögen wir die Deutsche Sprache und verwenden diese – wenn es möglich ist und Sinn macht – sehr gerne. 
  • Wir verstehen uns als Manufaktur, da wir die Daten in all ihren Zuständen verarbeiten. 

Warum haben wir den Begriff der Werkstätten gewählt?

  • Dem Manufaktur-Gedanken sind wir auch bei unserem Organisatorischen Aufbau treu geblieben. Abteilungen heissen bei uns deshalb Werkstätten.
  • Wir sind in vier verschiedene Werkstätten aufgeteilt: (1) Datenwerkstatt, (2) Berichtewerkstatt, (3) Data Science Werkstatt und (4) Industrie 4.0 Werkstatt.
 
Arbeitsgeräte und Werkbank in der Werkstatt Quelle Adobe Stock

Die vier Werkstätten der s-peers AG

Data Warehousing

1. Datenwerkstatt

Reporting & PLANNUNG & ICBS

2. Berichtewerkstatt

Predictive & Customer Analytics

3. Data Science Werktstatt

IOT

4. Industrie 4.0 Werkstatt

  • Werkstattleiter: Matthias Feldle
  • Themen: IOT, Sensoren & Daten

Newsletter: Auf dem Laufenden bleiben

Bleiben Sie auf dem Laufenden zum Thema SAP Analytics, Veranstaltungen, Success Stories und spannenden Forschungspapieren.