fbpx

Google Cloud Computing – Skalierbare Services für automatisierte und effiziente Prozessabläufe

Erfahren Sie, wie Sie die Vorteile der Google Cloud-Technologien nutzen können, um skalierbare, flexible und kosteneffiziente Lösungen für Ihr Unternehmen zu entwickeln. In diesem Abschnitt werden wir die verschiedenen Google Cloud-Computing-Optionen vorstellen und erläutern, wie sie eingesetzt werden können.

Google Cloud-Computing - vielfältige Lösungen der GCP

Die Computing-Technologien der GCP bieten eine breite Palette an Lösungen, die Sie dabei unterstützen, Ihre Anwendungen effizient auszuführen und zu skalieren. Von der Erstellung und Verwaltung von benutzerdefinierten virtuellen Maschinen bis hin zur Entwicklung serverloser Webanwendungen und APIs bieten die Services dieser Kategorie verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Durch die Ausführung von Containern in einer serverlosen Umgebung und die automatische Skalierung ermöglicht die GCP die optimale Nutzung von Ressourcen. Zusätzlich können spezifische Aufgaben automatisiert und reaktionsschnelle Funktionen entwickelt werden. Die vielseitigen Computing-Lösungen der GCP unterstützen Sie in verschiedenen Anwendungsfällen, von der Webentwicklung bis zur Automatisierung und Skalierung von Workloads.

Google Cloud Platform GCP Partner Logo

Unsere Google Partnerschaft

Wir sind stolz darauf, zu den Wegbereitern der europäischen Google Cloud Platform Szene zu gehören und von Google als Partner zertifiziert zu sein. Als einer der ersten lokalen Google Cloud Partner in der Schweiz setzen wir Google Cloud Product (GCP) Lösungen ein, um die IT-Landschaft unserer Kunden zu optimieren.

Erfahren Sie unvergleichliche Effizienz, Sicherheit und Innovation durch unsere massgeschneiderten Lösungen, die Ihre Wettbewerbsfähigkeit in der heutigen dynamischen Unternehmenslandschaft sicherstellen.

Übersicht über die Google Cloud-Computing Produkte:

Computing

Compute Engine

Eine von Google bereitgestellte Recheninstanz zur Erstellung und Ausführung von virtuellen Maschinen in der Cloud.

Flexibilität bei Hardware und Software: Nutzer können VMs mit verschiedenen Konfigurationen anpassen, einschliesslich CPU, RAM, Speicher und Betriebssystem.

Skalierbarkeit als Hauptvorteil: VM-Ressourcen können je nach Bedarf erweitert oder reduziert werden, um sich schnell an veränderte Arbeitsanforderungen anzupassen.

Computing

Kubernetes Engine

Vollständig verwalteter Service für die Bereitstellung und Skalierung containerisierter Anwendungen mit Kubernetes auf der Google Cloud Platform.

Vereinfachte Verwaltung: GKE abstrahiert die Komplexität der Kubernetes-Clusterverwaltung und ermöglicht Entwicklern, sich auf die Anwendungsentwicklung zu konzentrieren.

Robuste und skalierbare Infrastruktur: Bietet automatische Skalierung, Lastausgleich und Sicherheitsfunktionen für große Container-Bereitstellungen.

Computing

App Engine

Vollständig verwaltetes PaaS-Angebot für die einfache Erstellung und Bereitstellung skalierbarer Webanwendungen ohne Hardware- oder Softwarekonfiguration.

Unterstützung gängiger Sprachen und Frameworks: Entwickler können in verschiedenen Programmiersprachen wie Java, Python, Node.js usw. arbeiten und profitieren von einer Vielzahl von Tools zur effizienten Anwendungsentwicklung.

Fokus auf Codeentwicklung: Entwickler können sich auf das Schreiben ihres Codes konzentrieren, während Google die Infrastruktur und Skalierbarkeit verwaltet.

Computing

Cloud Run

Verwalteter Service für die Bereitstellung von Containern, der Entwicklern die Erstellung und Ausführung von Anwendungen in der Cloud ohne Infrastruktur-Sorgen ermöglicht.

Einfache Skalierbarkeit: Geeignet für Microservices, bietet schnelles Skalieren bei Bedarf und kann mit anderen Google Cloud-Diensten kombiniert werden.

Vielseitige Unterstützung: Eignet sich für Webanwendungen, APIs und Microservices in verschiedenen Programmiersprachen und Frameworks wie Go, Node.js, Python, Java, .NET Core und Ruby.

Computing

Cloud Functions

Serverloses Computing für die Ausführung von Code in verschiedenen Sprachen wie Node.js, Python und Go, basierend auf spezifischen Ereignissen wie HTTP-Anfragen oder Cloud-Service-Ereignissen.

Vollständig verwalteter Service: Google übernimmt die Infrastruktur, Skalierung und Sicherheit, Nutzer zahlen nur für die tatsächlich genutzten Rechenressourcen und können die Kosten dynamisch steuern.

Reaktion auf Ereignisse: Ermöglicht die Erstellung von Hintergrundaufgaben basierend auf Zeitintervallen oder anderen Ereignissen in Google Cloud-Diensten.

Ihr Ansprechpartner für Lösungen der Google Cloud Platform
Christian Blessing
Christian Blessing
Head of Google Cloud Consulting

WISSEN

Wissenswertes

Top-Highlight: Aufzeichnungen des Analytics Summer-Apéros vom 13.06.2024

Am Analytics Summer-Apéro stand das Thema „Surf’s Up! Catch the Google & SAP Analytics Wave“ im Mittelpunkt. Die Teilnehmenden tauchten im Urbansurf in Zürich in die Welt der Datenanalyse und Business Intelligence Tools von SAP und Google ein. Entdecken Sie die spannenden Aufzeichnungen der Keynotes mit persönlichen Einblicken und innovativen Trends.

Wiki Big Query SAP Warehousing

Google BigQuery vs. SAP Warehousing

In diesem Wiki-Artikel werden zwei führende Lösungen für die Datenverwaltung und -analyse in der modernen datengetriebenen Welt vorgestellt: Google BigQuery und SAP BW. Beide Systeme bieten leistungsstarke Funktionen, unterscheiden sich jedoch in ihren Ansätzen und Einsatzbereichen.

Speaker Tobias Vogler

Datenmodellierung in der Google Cloud

In dem Webinar wurde thematisiert, wie Daten in der Google Cloud Platform (GCP) mithilfe des Data Build Tools (dbt) effizient modelliert werden können, um den maximalen Mehrwert für das Unternehmen zu erzielen.

Webinar Datenmodellierung GCP

Webinar Datenmodellierung in der Google Cloud Platform

Erfahren Sie alles Wichtige über „dbt Showcase: Engineering von Data Products“ in der Google Cloud Platform. Spannende Insights und die wichtigsten Informationen.

GDPR Cookie Consent with Real Cookie Banner